Français  |  Deutsch
Anerkennungsschein

Falls die Anerkennung im Kanton Freiburg erfolgt ist

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Anerkennungsortes, kann verlangt werden durch

  • die Zivilbehörden des Heimatstaates der in der Schweiz anerkannten ausländischen Personen
  • die Zivilstandsbehörden, zum Beweis der Entstehung des Kindesverhältnisses, Ehevorbereitungsverfahren, Registrierung einer Geburt im Falle einer vorgeburtlichen Anerkennung
  • den Arbeitgeber, für Familienzulagen

Gebühr für einen Anerkennungsschein: Fr. 30.--

Bestätigung Namenserklärung
Falls die Namenserklärung im Kanton Freiburg stattgefunden hat

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Namenserkärungsortes, kann verlangt werden durch

  • die Zivilbehörden des Heimatstaates der in der Schweiz geborenen ausländischen Personen
  • den Arbeitgeber, für die Familienzulagen
  • die Schulverwaltung, für die Einschreibung
  • die Verwaltung, für die Formalitäten zur Anerkennung, Eheschliessung, Einbürgerung, Adoption, usw.
  • die Zollbehörden, für Grenzübertritte

Gebühr für einen Bestätigung: Fr. 30.--

Eheschein

Falls die Ehe im Kanton Freiburg geschlossen wurde

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Trauungsortes, kann verlangt werden durch

  • die Zivilbehörden des Heimatstaates der in  der Schweiz verheirateten Personen
  • die Verwaltung, für Anerkennungen, Eheschliessungen, Einbürgerungen, Adoptionen, usw.
  • den Notar, für Eheverträge
  • den Arbeitgeber

Gebühr für einen Eheschein: Fr. 30.--

Familienausweis

Falls die Heimatgemeinde im Kanton Freiburg ist

ausgestelt durch das Zivilstandsamt des Heimatortes, kann verlangt werden durch

  • kirchliche Behörden, für die Trauung
  • die Verwaltung, für Einbürgerungen, Adoptionen, usw. (bei Schweizer Bürgern)
  • die Zivilstandsbehörden, für Vornahme von Formalitäten bezüglich der Familie

Gebühr für einen Familienausweis: Fr. 40.--

Familienschein oder Ausweis über den registrierten Familienstand

Falls die Heimatgemeinde im Kanton Freiburg ist 

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Heimatortes, kann verlangt werden durch

  • die Erbschaftsbehörden

Gebühr für einen Familienschein oder einen Ausweis über den registrierten Familienstand: Fr. 40.-- für den Inhaber + Fr. 10.-- für jede zusätzliche Person

Geburtsschein

Falls die Geburt im Kanton Freiburg stattgefunden hat

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Geburtsortes, kann verlangt werden durch

  • die Zivilbehörden des Heimatstaates der in der Schweiz geborenen ausländischen Personen
  • den Arbeitgeber, für die Familienzulagen
  • die Schulverwaltung, für die Einschreibung
  • die Verwaltung, für die Formalitäten zur Anerkennung, Eheschliessung, Einbürgerung, Adoption, usw.
  • die Zollbehörden, für Grenzübertritte

Gebühr für einen Geburtsschein: Fr. 30.--

Heimatschein

Falls die Heimatgemeinde im Kanton Freiburg ist 

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des schweizerischen Heimatortes, kann verlangt werden durch

  • die Einwohnerkontrolle der Wohnsitzgemeinde (angemeldet in einer Gemeinde)

Gebühr für einen Heimatschein: Fr. 30.--

Hülle für die Zivilstandsdokumente

Falls die Heimatgemeinde im Kanton Freiburg ist

Preis: Fr. 10.--

Partnerschaftsausweis

Falls die Heimatgemeinde im Kanton Freiburg ist

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Heimatortes, kann verlangt werden durch

  • die Verwaltung, für das Erstellen eines Reisepasses oder einer Identitätskarte
  • die Zivilstandsbehörde, für die Eheformalitäten oder Vorverfahren zur Begründung der eingetragenen Partnerschaft von Schweizer Bürgern, Kindsanerkennungen, usw.

Gebühr für einen Partnerschaftsausweis: Fr. 40.--

Partnerschaftsurkunde

Falls die Partnerschaft im Kanton Freiburg eingetragen wurde

ausgestellt durch das Zivilstandsamt, wo die Partnerschaft eingetragen wurde, kann verlangt werden durch

  • die Verwaltung, für Anerkennungen, Einbürgerungen, usw.
  • den Notar, für Partnerschaftsverträge
  • den Arbeitgeber

Gebühr für eine Partnerschaftsurkunde: Fr. 30.--

Personenstandsausweis

Falls die Heimatgemeinde im Kanton Freiburg ist

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Heimatortes, kann verlangt werden durch

  • die Verwaltung, für das Erstellen eines Reisepasses oder einer Identitätskarte
  • die Zivilstandsbehörde, für Ehevorbereitungsverfahren bei Schweizer Bürgern
  • die Verwaltung, für Einbürgerungen, Kindsanerkennungen, ausserehelichen Geburten, Adoptionen, Namensänderungen, Erklärungen für Wiederannahme des Familiennamens, usw.

Gebühr für einen Personenstandsausweis: Fr. 30.--

Todesschein

Falls der Todesfall im Kanton eingetreten ist

ausgestellt durch das Zivilstandsamt des Todesortes, kann verlangt werden durch

  • die Zivilbehörden des Heimatstaates der in der Schweiz verstorbenen ausländischen Person
  • die administrativen kantonalen Behörden, falls der Tod im Kanton Freiburg eingetreten ist
  • für diverse Institutionen Versicherungen, Banken, Notare, Erbfälle, usw.
  • für den Arbeitgeber
  • für die Zollbehörden, für die Heimschaffung der verstorbenen Person ins Ausland
  • für das Handelsregister

Gebühr für einen Todesschein: Fr. 30.--